Gastautor werden & Gastartikel schreiben

Hier können Sie Gastartikel veröffentlichen

Autoren und Blogger können Gastartikel rund um die Themen Gesundheit, Ernährung, Fitness und Wellness auf unserem Blog veröffentlichen. Als Gastautoren bitten wir Sie, die folgenden Anforderungen und Hinweise zu beachten. Diese Info richtet sich an alle Blogger, Autoren und alle, die daran interessiert sind, Gastautor zu werden und eigene Gastartikel in unserem Blog zu veröffentlichen.

Gastbeiträge in diesem Blog unterliegen einer redaktionellen Kontrolle. Wir veröffentlichen nur Gastbeiträge, von denen wir glauben, dass sie sich für unsere Leser als wirklich nützlich erweisen werden. Falls Sie Gastautor werden, berücksichtigen Sie bitte, dass wir das Recht haben, Gastbeiträge nach eigenem Ermessen zu veröffentlichen oder nicht zu veröffentlichen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Gastbeitrag vor und nach der Veröffentlichung zu bearbeiten oder zu ändern.

Das müssen Gastautoren berücksichtigen

Um Inhalte auf unserem Blog veröffentlichen zu können, müssen Sie diese Voraussetzungen erfüllen. Bitte lesen Sie die folgenden Punkte sorgfältig, um Verzögerungen und Mehraufwand zu vermeiden.

  • Sie besitzen bereits Erfahrung im Schreiben und Veröffentlichen von Blogartikeln.
  • Sie möchten, dass wir einen Artikel für Sie exklusiv veröffentlichen.
  • Ihr Artikel behandelt ein Thema aus folgenden Bereichen:
    • Gesundheit, Krankheiten, Therapien
    • Ernährung, Lebensmittel, gesund Kochen
    • Fitness, Aktivität, Sport
    • Wellness, Entspannung, Meditation
    • Coaching, Lebenserfüllung, Lebenskrisen
    • Schönheit, Kosmetik
    • Interview-Stil zu obigen Themen
  • Wir behalten uns vor, ungeeignete Artikel ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
  • Gemeinsam legen wir fest, wie Ihr Gastartikel gekennzeichnet wird.
  • Es können Links zu relevanten Seiten gesetzt werden
  • Sie können Bilder in den Gastbeitrag einbinden, um ihn attraktiver zu machen.
  • Ihr Gastartikel umfasst von mindestens 800 bis maximal 3.000 Wörter.
  • Der Gastbeitrag sollte sinnvoll aufgebaut sein, also Absätze, Zwischenüberschriften, Aufzählungen und Hervorhebungen enthalten.
  • Gastbeiträge haben bei uns einen normalen Lebenszyklus ohne künstliche Begrenzung.
  • Gastbeiträge unterliegen unserer redaktionellen und stilistischen Bearbeitung.
  • Für jeden Gastbeitrag erhalten wir von Ihnen einen Artikelplatz oder eine vergleichbare Leistung. Wir betreiben verschiedene Websites, also teilen Sie uns bitte ggf. auch Ihre Blogs zu anderen Themen mit, damit wir zwischen verschiedenen Artikelplätzen wählen können.

So senden Sie uns einen Gastbeitrag

Wenn Sie schnell Gastautor werden möchten, und wollen, dass Ihr Artikel schnellstmöglich auf unserer Website erscheint, senden Sie uns den fertigen Artikel ggf. mit Bildern an:

info@gesundeliste.de

Teilen Sie uns dazu bitte folgende zusätzlichen Informationen mit:

  • Urheberrechtshinweise für die enthaltenen Bilder und Grafiken.
  • Ihre Blogs und Websites, auf den wir einen Gastartikel veröffentlichen dürfen.

Wichtig: Wir betreiben verschiedene Websites, also zögern Sie nicht, Ihr gesamtes Blog-Portfolio mit uns zu teilen.

Wenn Sie ein Thema und den Umfang zunächst mit uns klären möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Falls Sie weitere Fragen haben oder individuelle Konditionen besprechen möchten, sind wir offen für Ihre Anregungen und Ideen. Bitte schildern Sie Ihr Anliegen per E-Mail und haben Sie etwas Geduld. Wir werden auf jede ernsthafte Anfrage reagieren.

Ständiger Gastautor werden (für Agenturen und Blogger)

Wir hoffen, langfristige Beziehungen zu Agenturen und Bloggern aufzubauen. Es ist daher ausdrücklich erwünscht, regelmäßig Artikel von professionellen Gastautoren, Agenturen und Gastbloggern zu den spannenden Themen unseres Gesundheits-Blogs zu erhalten.

Falls Sie Fragen zur dauerhaften Zusammenarbeit oder zu den oben genannten Punkten haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Wir freuen uns auf Ihre Texte und Kooperations-Anfragen!

Hinweis zu Gesundheitsthemen

Diese Website bietet allgemeine Informationen über Gesundheit. Sie kann eine individuelle Beratung und ärztlichen Rat nicht ersetzen und ist nicht als Grundlage für Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet! Für individuelle medizinische Beratung suche bitte einen Arzt oder Therapeuten auf.